CO₂-neutrale Websites für ein nachhaltiges Leben

Reduktion vor Kompensation – das ist unsere Devise! Wir wollen Dir helfen, den CO2-Ausstoß Deiner Website zu reduzieren, um so das Klima zu schonen. Wir geben Dir Hilfe zur Selbsthilfe, beraten Dich und vergeben kostenlose Siegel an Nachhaltigkeits-Champions!

Siegel

Datenvolumen senken und mit CO2-Reduktion dem Klimawandel aktiv entgegenwirken.

Beratung

Wir beraten Dich bei der Optimierung Deiner Website, damit Du schnell ins Handeln kommst.

Wissen

Wir möchten unser Wissen mit Dir teilen und gemeinsam das nachhaltige Internet voranbringen.

Überall reden wir von Nachhaltigkeit und Ressourceneffizienz. Nur nicht bei all dem, was mit dem Internet zu tun hat.
Dr. Torsten Beyer, Chemiker und Gründer der Dr. Beyer Internetberatung

Lasst uns ein Spiel spielen: Welche Aussage ist falsch?

1. In jeder Sekunde bearbeitet Google 65.000 Suchanfragen.

2. In jeder Sekunde lädt YouTube 420 Minuten neues Videomaterial hoch.

3. In jeder Sekunde stirbt ein Hamster.

Richtig geraten?

Die Lösung lautet: Nr. 3 ist falsch. Bist Du überrascht?

Unser modernes Leben besteht zu einem Großteil aus digitalen Angeboten: Websites kämpfen um einen Platz auf Seite 1 in der Google-Suche. Millisekunden bestimmen
über den erfolgreichen Online-Kauf von Sneakers. Klicks entscheiden über die Aufenthaltsdauer auf Websites. Und dabei wird so viel Energie ausgestoßen, wie ein ganzes
Land.


web4nature: Es ist Zeit zum Handeln

Der Kampf um User, Content, Reichweite und Geschwindigkeit lässt uns Umweltaspekte in digitalen Kontexten vernachlässigen. Dabei sind Müllvermeidung, Recycling
und Energie-Effizienz ganz besonders in der Online-Welt wichtig. Stell Dir vor: Im Internet gibt ca. 100 Zettabyte Daten, die jederzeit verfügbar sind. 1 Zettabyte ist eine
1 mit 21(!) Nullen.

Wir wollen Unternehmen den Einstieg in das Thema Digitale Nachhaltigkeit erleichtern. Dafür steht zukünftig unser Gütesiegel. Das Siegel zeichnet Business-Websites aus,
die ihren CO2-Ausstoß reduzieren und den Besucher:innen umweltfreundliches Handeln vorleben.

Was will web4nature?

Wir wollen Unternehmen den Einstieg in das Thema Digitale Nachhaltigkeit erleichtern. Dafür steht zukünftig unser Gütesiegel. Das Siegel zeichnet Business-Websites aus, die ihren CO2-Ausstoß reduzieren und den Besucher:innen umweltfreundliches Handeln vorleben.

Was bietet web4nature?

Bald findest Du hier Tipps, Checklisten und aktuelle Informationen zur Erstellung und Pflege nachhaltiger Websites. Wir entwickeln 3 Gütesiegel, die für den sorgsamen Umgang mit CO2-Emissionen sorgen. Außerdem ein Beratungsangebot für die ersten Schritte und den Umgang mit Nachhaltigkeitsthemen in der Digitalwirtschaft.

Was hast Du davon?

Du bringst die Welt einen klimafreundlichen Schritt voran. Vor allem hast Du eine verbesserte CO2-Bilanz bei der täglichen Nutzung des World Wide Web und mehr Kontrolle über die Auswirkungen Deiner unternehmerischen Online-Aktivitäten.

Wer ist web4nature?

Heute sind wir ein Zusammenschluss von Web-Sustainability-Befürwortenden. Langfristig entsteht ein gemeinnütziger Verein, der sich für die Nachhaltigkeit in der
Digitalwirtschaft stark macht.

Torsten Beyer
Dr. Torsten Beyer

– Technischer Experte –

Jana Berthold

– Kommunikation –

Vanessa Harbeck

– nachhaltiges Webdesign & SEO –

Mitmachen?

Möchtest Du bei unserer Initiative mitmachen? Sende uns eine Nachricht an . Bei Fragen oder Anregungen schreibe uns unter
an.

Wenn Du zu unserem Projekt auf dem Laufenden bleiben möchtest, folge uns gerne bei LinkedIn.

Wir freuen uns auf Deine E-Mail und hoffen, dass Du auf unserer Website bald wieder vorbeischaust.

Dein Team von web4nature

Neueste Wissensbeiträge

Ökostrom für Unternehmen: Dein Klimaschutz im Business

Um eines der yes-to-less-Siegel von web4nature als Auszeichnung für nachhaltiges Handeln im Internet zu erhalten, gehört die Nutzung von Ökostrom für Unternehmen zu den möglichen Kriterien. Wie leicht der Wechsel zu sauberem Strom sein kann und wo Du Angebote zu Ökostrom findest, in denen wirklich Öko im Strom steckt, führen wir in diesem Artikel zusammen….

Mehr lesen

Strom sparen mit dem Dark Mode

Während er früher eher unter Nerds und Webentwickler:innen verbreitet war, ist der Dark Mode mittlerweile ein wichtiger Bestandteil klimaneutraler Websites. Denn Schwarz verbraucht bei OLED-Bildschirmen die wenigste Energie, gefolgt von Rot, Grün, Blau und Weiß. Der Dark Mode, also der „Nachtmodus“ oder auch „Dunkelmodus“, kann bei OLED-Geräten jede Menge Strom sparen beziehungsweise Akku oder Batterie….

Mehr lesen

Green Hosting: Schnelle und nachhaltige Maßnahmen für ein sauberes Internet

Für 2 unserer 3 geplanten Nachhaltigkeitssiegel ist der Wechsel zu einem umweltfreundlichen Hoster (auch „Green Hosting“ genannt) ein erforderlicher Schritt. Wo Du passende Unternehmen findest und wie Du den Wechsel ganz entspannt angehst, erklären wir Dir in diesem Beitrag. Das Wichtigste zu Green Hosting in KürzeMit grünem Webhosting eigene Treibhausgas-Emissionen verringernWas ist Green Hosting?Warum Green…

Mehr lesen